Seite wählen

StartseiteDeutschland – Verkehrszeichen

Deutschland Verkehrsschilder

  • Die meisten Verkehrszeichen in Deutschland sind (fast) identisch mit den Verkehrszeichen in vielen anderen EU-Ländern.
  • Schilder, die ein bestimmtes Fahrzeug zeigen oder abbilden, mit dem Text Frei darunter, zeigen an, dass diese Fahrzeuge erlaubt sind.
  • Ein rechteckiges gelbes Schild mit einem schwarzen Ortsnamen zeigt den Beginn der Bebauung an. Das gleiche Schild mit einer schrägen roten Linie zeigt das Ende der bebauten Fläche an.

Auto und Motorrad

  • Ein Verbot wird durch ein rundes weißes Schild mit rotem Rand und einem umgekehrten schwarzen U angezeigt, durch das eine rote Linie verläuft.
  • Ein rundes weißes Schild mit rotem Rand und zwei Autos mit einer Zahl dazwischen zeigt an, wie viel Meter Abstand Autofahrer zu ihrem Vorgänger halten müssen.
  • Ein gelbes rundes Schild mit einem grünen Rand und dem Buchstaben H ist eine Bus- oder Straßenbahnhaltestelle.
  • Ist an einer Ampel ein Schild mit grünem Pfeil vorhanden, dürfen Autofahrer bei Rotlicht rechts abbiegen, sofern sie den richtigen Vorrang beachten.
  • Für eine Umleitung wird ein gelbes rechteckiges Schild mit dem Text Umleitung verwendet. Auf der Autobahn werden Umleitungen mit einem blauen rechteckigen Schild mit einem nach oben zeigenden weißen Pfeil und dem Buchstaben U angezeigt.
  • Ein weißes rechteckiges Schild mit einem schwarzen Rand und einem orangefarbenen Pfeil zeigt auf Autobahnen eine empfohlene Route an. Die gleiche Tafel mit drei diagonalen schwarzen Streifen zeigt das Ende einer empfohlenen Route an.
  • Das Schild mit dem Text Umweltzone zeigt eine Zone an, in die nur Autos mit einer Umweltplakette einfahren dürfen.
  • Ein grünes dreieckiges Schild mit einem Adler und dem Text Landschaftsschutzgebiet oder Naturschutzgebiet zeigt an, dass der Bereich nicht entlang der Straße oder außerhalb der ausgewiesenen Parkplätze befahren werden darf.
  • Ein rundes blaues Schild mit einem Band mit einer Schneekette bedeutet, dass Schneeketten vorgeschrieben sind.
  • Ein rundes blaues Schild mit einer weißen Zahl darauf (z.B. 30) zeigt die Mindestgeschwindigkeit an.
  • Eine runde schwarze Tafel mit weißem Rand und einer schwarz-weißen zusammengesetzten geometrischen Form in der Mitte hat keine Bedeutung für Autofahrer, sondern dient als Orientierungshilfe für automatisierte Autos (Autos, die die Fahraufgaben des Fahrers übernehmen), mit der diese Autos genau bestimmen können, wo sie sich befinden.

Moped

Hinweise auf Verkehrszeichen für Motoren gelten auch für Mofas.

Wohnwagen und Anhänger

Ein weißes Schild mit einem Auto mit Wohnwagen und dem Text „Schleudergefahr“ weist auf eine gefährliche Straße für Autos mit einem Wohnwagen dahinter hin.

Fahrrad und Fußgänger

Neben dem bekannten runden blauen Schild Radweg gibt es auch ähnliche Schilder, die einen Rad-/Fußweg anzeigen, mit oder ohne getrennte Abschnitte für Radfahrer und Fußgänger.

Ein rechteckiges blaues Schild mit einem waagerechten weißen Balken mit einem kurzen roten Balken, der eine Sackgasse anzeigt, hat oben ein weißes Feld mit schwarzen Bildern eines Fahrrads und eines Fußgängers, der Weg ist nicht für Radfahrer und Fußgänger bestimmt.