Seite wählen

StartseitePolen – Maut

Polen Maut

Zoll

  • Polen hat drei mautpflichtige Straßen für Fahrzeuge der Klassen 1 und 2: die A1, A2 und A4.
  • Für schwere Fahrzeuge oder Kombinationen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg muss auf mehreren Strecken (auch auf Nicht-Autobahnen) eine Maut entrichtet werden. Dies kann nur elektronisch erfolgen.

Fahrzeugklassifizierung

  • Klasse 1: Motorräder und zweiachsige Fahrzeuge (Pkw, Transporter, Wohnmobile).
  • Klasse 2: Krafträder und zweiachsige Fahrzeuge (Pkw, Kleintransporter, Wohnmobile) mit Anhänger sowie zweiachsige Fahrzeuge, bei denen mindestens eine Achse mit Doppelrädern ausgestattet ist.
  • Klasse 3: Zweiachsige Fahrzeuge mit mindestens einer Achse mit Doppelrädern und einem Anhänger sowie dreiachsige Fahrzeuge.
  • Klasse 4: dreiachsige Fahrzeuge mit einem Anhänger und Fahrzeuge mit mehr als vier Achsen.
  • Klasse 5: Außergewöhnlich große Fahrzeuge.

Bezahlung

  • Leichtfahrzeuge sind Fahrzeuge oder Kombinationen bis zu 3500 kg.
  • Schwere Fahrzeuge sind Fahrzeuge oder Kombinationen von mehr als 3500 kg.

Leichte Fahrzeuge

Schwere Fahrzeuge

Gebührensätze

  • Tarife in złoty’s (10 złoty’s sind ca. € 2,20), Stand Dezember 2020.
  • Aktuelle Tarife, alle Strecken und Fahrzeugklassen finden Sie mit den Mautrechnern auf den Seiten der Straßenbehörden.

A1 (Gdańsk Rusocin – Toruń Nowa Wies)
Klasse 1: 30
Klasse 2: 71
Straßenbehörde: a1.com.pl/de

A2 (Świecko – Novy Tomyśl – Poznań – Wrzesnia – Konin)
Klasse 1: 84
Klasse 2: 139
Straßenbehörde: autostrada-a2.pl

A4 (Katowice – Kraków)
Klasse 1: (A) 24
Klasse 2: 40
Straßenbehörde: autostrada-a4.com.pl

A: Für Motorräder gilt auf der A4 ein Rabatt von 50 %.