HomeGreece – Traffic signs

Griechenland Verkehrsschilder

Die meisten Verkehrszeichen in Griechenland sind (fast) identisch mit den Verkehrszeichen in vielen anderen EU-Ländern. Hier werden insbesondere griechische Verkehrsschilder gezeigt, die sich von denen in Ihrem Heimatland unterscheiden können oder sich von vertrauten Verkehrsschildern in Bezug auf Aussehen oder Bedeutung unterscheiden.

Straßenschilder Griechenland

  • Die Warnschilder haben meist einen gelben statt weißen Hintergrund.
  • Alle Haupt- und Nebenstraßen haben Hinweisschilder mit Text in Griechisch und Englisch.
  • Ein rechteckiges blaues Schild mit einem weißen Feld und einer schwarzen Silhouette eines Dorfes oder einer Stadt zeigt den Beginn des bebauten Gebietes an. Das gleiche Schild mit einer schrägen roten Linie zeigt das Ende der bebauten Fläche an. Blaue und weiße Schilder mit einem schwarzen Ortsnamen werden ebenfalls zur Kennzeichnung bebauter Gebiete verwendet.

Auto und Motorrad

  • Das Schild, das eine Autobahn anzeigt, hat einen grünen statt blauen Hintergrund.
  • Ein rundes blaues Schild mit einem Reifen mit einer Schneekette darauf bedeutet, dass Schneeketten vorgeschrieben sind.
  • Ein rundes blaues Schild mit einer weißen Zahl darauf (z.B. 30) zeigt die Mindestgeschwindigkeit an.
  • Ein rundes weißes Schild mit roter Umrandung und einem schwarzen, nach links (oder rechts) gebogenen Pfeil mit einer diagonalen roten Linie durch ihn bedeutet: Links (oder rechts) abbiegen verboten.
  • Ein rundes weißes Schild mit rotem Rand und einer Hupe mit einer roten diagonalen Linie hindurch bedeutet: Hupen verboten.
  • Ein dreieckiges gelbes Schild mit rotem Rand, das ein schwarzes halbes Auto mit unregelmäßigen horizontalen Streifen rechts daneben zeigt, warnt vor möglichem Nebel.

Fahrrad und Fußgänger

  • Neben einem runden blauen Schild mit einem weißen Fahrrad darauf, das einen Radweg anzeigt, gibt es auch ähnliche Schilder, die einen Pflichtweg für Fußgänger und Radfahrer anzeigen, mit oder ohne getrennte Abschnitte für Radfahrer und Fußgänger.

Straßenschilder Griechenland

  • Die Warnschilder haben meist einen gelben statt weißen Hintergrund.
  • Alle Haupt- und Nebenstraßen haben Hinweisschilder mit Text in Griechisch und Englisch.
  • Ein rechteckiges blaues Schild mit einem weißen Feld und einer schwarzen Silhouette eines Dorfes oder einer Stadt zeigt den Beginn des bebauten Gebietes an. Das gleiche Schild mit einer schrägen roten Linie zeigt das Ende der bebauten Fläche an. Blaue und weiße Schilder mit einem schwarzen Ortsnamen werden ebenfalls zur Kennzeichnung bebauter Gebiete verwendet.

Auto und Motorrad

  • Das Schild, das eine Autobahn anzeigt, hat einen grünen statt blauen Hintergrund.
  • Ein rundes blaues Schild mit einem Reifen mit einer Schneekette darauf bedeutet, dass Schneeketten vorgeschrieben sind.
  • Ein rundes blaues Schild mit einer weißen Zahl darauf (z.B. 30) zeigt die Mindestgeschwindigkeit an.
  • Ein rundes weißes Schild mit roter Umrandung und einem schwarzen, nach links (oder rechts) gebogenen Pfeil mit einer diagonalen roten Linie durch ihn bedeutet: Links (oder rechts) abbiegen verboten.
  • Ein rundes weißes Schild mit rotem Rand und einer Hupe mit einer roten diagonalen Linie hindurch bedeutet: Hupen verboten.
  • Ein dreieckiges gelbes Schild mit rotem Rand, das ein schwarzes halbes Auto mit unregelmäßigen horizontalen Streifen rechts daneben zeigt, warnt vor möglichem Nebel.

Fahrrad und Fußgänger

  • Neben einem runden blauen Schild mit einem weißen Fahrrad darauf, das einen Radweg anzeigt, gibt es auch ähnliche Schilder, die einen Pflichtweg für Fußgänger und Radfahrer anzeigen, mit oder ohne getrennte Abschnitte für Radfahrer und Fußgänger.